C-Jugend (m) Jahrgang 2004/2005 - Oberliga Vorrunde

Unsere männliche C-Jugend steht vor großen Herausforderungen in der Oberliga-Vorrunde. Das Team von Trainer Michi Sarschizky und Betreuer Ralf Kuhlmann treten u. a. gegen die Teams der Leistungszentren GWD Minden und Handball Lemgo an. Die Saisonziele sind Erfahrung sammeln und die Spieler und die Mannschaft weiterzuentwickeln.

C-Jugend (m) Jahrgang 2004/2005 -Oberliga Vorrunde

Hinten von links:
Maurice Kappe, Adrian Böhnke, Lukas Höcker, Marlon Hülf, Johannes Kottkamp, Betreuer Ralf Kuhlmann.
Mitte von links:
Co-Trainer Max Meinhardt, Mika Heining, Nils Krossner, Mika Tiemeier, Kilian Kohl, Mika Burghardt, Trainer Michael Sarschizky

Vorne von links:
Titus Wessels, Henry Pielsticker, Jonathan Hose, Ben Kuhlmann, Ben Lampe, Aaron Lüdeking

 

Trainer und Betreuer

Michael Sarschizky (Trainer)

Max Meinhardt (Co-Trainer)

Ralf Kuhlmann (Betreuer, Mannschaftsverantwortlicher)


Trainingszeiten

Dienstag

17.30 Uhr - 19.00 Uhr

Sporthalle Realschule Spenge


Donnerstag

17.30 Uhr - 19.00 Uhr

Sporthalle Realschule Spenge


Spielplan und Tabelle

SIS Spielplan
Spielplan - Saison 2018/2019 mC Oberliga Vorrunde 2

Spielberichte

Sa

15

Sep

2018

mC-Jugend Saisonstart mit zwei Niederlagen

Die männliche C-Jugend präsentierte zum ersten Heimspiel die neuen Trikots unseres neuen Ausrüsters Salming in Kooperation mit Base Sport Spenge und der Kreissparkasse Herford. Vielen Dank an alle Beteiligten, die das ermöglicht haben.

Der Saisonstart mit der Auswärtsniederlage bei der TG Hörste (28:17) lief noch nicht zufriedenstellend. Im ersten Heimspiel empfingen unsere Jungs den Bundesliga-Nachwuchs von GWD Minden. Die Spieler um Trainer Michi Sarschizky zeigten eine bessere Leistung nach einem nervösen Beginn. Schließlich musste das Team in eine erwartete Niederlage von 22:39 gegen einen individuell sehr starken Gegner einwilligen.

Mo

11

Jun

2018

mC schafft Oberliga Quali in einer Hitzeschlacht

Nachdem die weibliche C-Jugend der JSG Lenzinghausen-Spenge ihren Aufstieg in die Oberliga bereits geschafft  hat, stand an diesem Samstag das Qualifikationsturnier der männlichen C-Jugend auf dem  Programm.

Im ersten Spiel stand Handball Bad Salzuflen als Gegner auf dem Feld und lag nach 5 Minuten mit 3:1 in Führung. Doch die JSG erzielte in der 8. Minuten den Ausgleich zum 3:3 und bis zur Halbzeit (5:5) war das Spiel spannend und ausgeglichen. Nach der Halbzeitpause zeigten die Spenger Jungs dann ihre Stärke und lagen in der 25. Minute mit 6 Toren Vorsprung deutlich vorn. Abgepfiffen wurde beim Spielstand 15:10.

Das zweite Spiel bestritten Handball Bad Salzuflen und die JSG Hesselteich/Loxten. Auch in diesem Spiel war die Mannschaft aus Bad Salzuflen unterlegen. So mussten im letzten Spiel die beiden Sieger gegeneinander antreten. Die Spannung war in der Halle deutlich zu spüren, viele Spenger und Lenzinghäuser Fans fieberten mit und drückten ihrer Mannschaft die Daumen. Schließlich konnte sich der  Sieger dieses Spiels über den Aufstieg freuen.

Beide Mannschaften kämpften um jeden Ball und nach 8 Minuten stand es 5:5. Doch dann zeigten das gute Zusammenspiel der Mannschaft sowie großartige Torwartleistungen  Erfolge und die JSG Lenzinghausen-Spenge hatte sich bis zur Halbzeit einen Vorsprung von 4 Toren erspielt. Mit einem Spielstand von 14:10 ging es in der zweite Halbzeit genauso motiviert und spielstark weiter, ihren  Vorsprung gab die JSG nicht mehr ab. Am Ende waren sie mit  23:17 die glücklichen Gewinner. Das zeigten die Jungs auch deutlich in großem Jubel, mit Gesang und alle lagen sich lachend in den Armen.

 

Die Spenger Mannschaft von links: Michael Sarschizky (Trainer), Neuzugang Ben Lampe, Marlon Hülf (8),Kilian Kohl (4), Mika Burghart, Neuzugang  Adrian Böhnke, Lukas Höcker (2), Aaron Lüdeking, Mika Heining (1), Nils Krossner (3), Maurice Kappe (9), Mika Tiemeier (4), Co-Trainer Max Meinhardt. Sitzend von links: Titus Wessels (1), Ben Kuhlmann, Jonathan Hose, Henry Pielsticker (1), Johannes Kottkamp

 

Mi

02

Mai

2018

Guter Qualifikationsstart für mC-Jugend

Unsere neue männliche C-Jugend hat nach der kurzen Osterpause gut zusammengefunden. Mit einem Sieg 36:16 Sieg beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck sind die Jungs von Trainer Michi Sarschizky gut gestartet. Beim folgenden Heimspiel gegen die HSG EGB Bielefeld war nach dem Halbzeitstand von 13:14 noch alles drin. Im zweiten Durchgang liefen die Jungs aber immer einen 3 bis 5 Tore-Rückstand hinterher. Letztlich setzte sich EGB mit 27:30 durch. Im letzten Spiel gegen das hoch favorisierte Team der TSG Altenhagen-Heepen war die mC chancenlos und musste in eine 40:28 (21:11) Niederlage einwilligen. 
Mit dem dritten Platz in der Kreisqualifikation kann die mC am 10.06. in der Sporthalle Lenzinghausen ein weiteres Turnier ausrichten, an dem Mannschaften der benachbarten Kreise teilnehmen werden. Dort besteht die Chance, sich als Erster des Turniers für die Oberliga-Vorrunde zu qualifizieren.

 

Di

07

Mär

2017

mC-Jugend gewinnt Spitzenspiel

Es ging um den zweiten Platz und die Verfolgung des TSVE 1890 Bielefeld in der Kreisliga. Die Punktgleichen Mannschaften aus Spenge und Jöllenbeck trafen sich aufgrund von Konfirmationsfreizeiten  auf einen Dienstagabend in  der Realschulsporthalle Spenge.

Beide Mannschaften wollten sich natürlich Platz 2 erkämpfen und genau so begann auch die Partie. Zunächst eine sehr ausgeglichen Partie in der sich keine Mannschaft absetzen konnte bis zur  12. Minute stand es  11:9. Dann konnte sich die JSG durch ihre gute 3-2-1 Deckung absetzten, Bälle erobern und Tempo nach vorne stand in den letzten 10 Minuten im Vordergrund der JSG. Halbzeit demnach eine verdiente 17:11 Führung.

In die zweite Halbzeit startete die JSG leider nicht so gut, Jöllenbeck in dem Moment einfach aggressiver und mit mehr Zug zum Tor. Doch die Mannschaft von Philipp Holtmann und Jens Plaumann schaffte die Wende und fand wieder zurück zu alter Stärke, setzte sich wieder ab und gewann am Ende noch sehr verdient 27:19.

 

Tore gegen Jöllenbeck: Fynn im Tor, Juschua  11, Daniel  7, Niklas 6, Jonas  2, Bilal 1, Jakob, Anton.

 

Zwei Heimspiele bleibt der C-Jugend in dieser Saison noch um den nun erreichten zweiten Platz zu verteidigen und auf einen Fehler des TSVE zu hoffen.

 

 

 

So

05

Mär

2017

mC-Jugend erfüllt Plichtaufgabe

Die mC Jugend gewann am Sonntag ihr Spiel beim CVJM Rödinghausen souverän mit 26:10(12:2). Von Anfang an waren die Gäste bissiger und stellten eine ausgezeichnete 3-2-1 Deckung auf die Platte. Ergebnis waren nach 25min bei 10 geworfenen Toren nur 2! Gegentore. In der zweiten Halbzeit ließen beide Mannschaften ein bisschen nach, sodass mehr Tore gefallen waren. Alles in allen ein ungefährdeter sicherer 26:10 Sieg unserer C-Jugend beim CVJM Rödinghausen.

 

 

Do

23

Feb

2017

mC-Jugend verliert Spitzenspiel

Die mC-Jugend um Trainer Philipp Holtmann und Jens Plaumann verliert ihr erstes Spiel in der Kreisliga (obere Runde) gegen TSVE 1890 Bielefeld mit 20:24. Das Spiel wurde aufgrund des Fehlens einiger Spieler am Donnerstag den 23.2.17 um 19:00 in der TSVE Sporthalle ausgetragen.

 

Im Spiel erster (JSG) gegen zweiter (TSVE) kam die Mannschaft aus Bielefeld besser ins Spiel. Viele Fehler im Rückraum der JSG brachten den TSVE durch gut gelaufene Gegenstöße  schnell in Führung. Leider wurde die Fehlerzahl die ganzen ersten 25min nicht reduziert, zu wenig Druck vom Rückraum und eine gute Abwehr der Bielefelder  inklusive Torwart sorgte für kein Erfolgserlebnis im Angriff. So stand es zur Halbzeit 7:15.

 

In  die zweite Halbzeit kamen wir besser ins Spiel, unser Tempospiel klappte besser, dann jedoch vielen wir wieder in alte Fehler zurück, dies führte dann sogar zu einem 11! Tore Rückstand. Doch zum Ende hin machte es nochmal ,,Klick‘‘  bei der JSG. Tor für Tor holten wir auf, 8min vor Ende führte TSVE nur noch mit 4 Toren! Doch der neue Spitzenreiter spielte die Zeit gut runter und brachte den Sieg letzten Endes mit 20:24 ins Ziel.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass die JSG keinen guten Tag erwischt hatte und TSVE ihr schnelles Spiel mit guter Abwehr gut durchgezogen hatte. Nun haben wir die Kreismeisterschaft leider nicht mehr in eigener Hand und müssen hoffen das TSVE noch Punkte liegen lässt. Für die C-Jugend gilt es jetzt jedes weitere Spiel zu gewinnen, um bei einem Patzer sofort zur Stelle zu sein.

 

Torschützen: Fynn im Tor, Niklas 10, Jonas 5, Joschua 2, Bilal 2, Lukas 1, Anton,Daniel,Jakob.

 

Bilder und Berichte der vergangenen Jahre sind im Archiv (passwortgeschützt) zu finden.

Wir bedanken uns bei: