Spielpläne Jugend und Senioren, Vereinstermine

Alle wichtigen Termine sind hier zu finden. Einfach auf den Eintrag klicken, um weitere Details zu erfahren.

Sa

15

Feb

2020

mA-Jugend klettert auf Platz 4

 

Wollte Tecklenburg doch erst das Spiel wegen Spielermangels verlegen, dann doch spielen, sah man einen 14 Mann Kader in der Halle von Tecklenburg auflaufen. Etwas irritiert von dieser Tatsache merkte man von der ersten Minute an, eine durchweg aggressive Grundstimmung in der gesamten Ladberger Sporthalle. In der Tat ließ sich Spenge davon sogar bis zur 21. Minute beeindrucken und produzierte zu viele Fehler im Angriff, um sich absetzen zu können und blieb somit beim 7:7 bis zur 21. Minute hängen. Sieben Tore je Mannschaft nach 20 Minuten Spielzeit zeugen von guter Deckungsarbeit auf beiden Seiten. Dank der Auszeit von Tecklenburg allerdings, konnte Coach Mellmann seine Jungs wieder „runterfahren“ und in ein sauberes Spiel manövrieren. Die positive Folge war ein hervorragender 6:0 Tore Lauf, der sich zum 7:13 in die Halbzeit verabschiedete. Ärgerlich erwähnenswert waren hier nur die 3 nicht verwandelten 7-Meter Würfe in Halbzeit eins. 

mehr lesen

Sa

15

Feb

2020

mB.Jugend mit Auswärtssieg gegen EGB

Bereits in der Aufstiegsrunde und in der Hinrunde standen sich die EGB – Jungs und die der JSG gegenüber. Bisher hatte die JSG jedes Mal knapp die Nase vorn. Auch im Aufeinandertreffen am Sonntag ging es zunächst knapp zu. Das lag allerdings daran, dass die Jungs der JSG ihre Chancen nicht konsequent nutzten. Bis zur 10 Minuten gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Dann lösten die JSG-Jungs die Handbremse. Die Abwehr stand stabil und im Angriff führte Adrian Böhnke gekonnt Regie. Der 11-fache Torschütze Tobias Gieselmann spielte sehr effektiv und zur Halbzeit führte die JSG sehr verdient mit 18-9.


Nach der Pause waren die JSG'ler weiterhin überlegen und zeigten, dass sie sich als Team sehr gut entwickeln. Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich ein paar Fehler ein. Der Vorsprung pendelte sich bei 10 Toren ein, da insbesondere Marlon Hülf und Julian Osha sehenswerte Tore erzielten. Der 35-25 Sieg war hoch verdient. Somit bleibt das Team in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen.


Niklas Heitmann, Adrian Böhnke 5, Marlon Hülf 7, Ole Mey, Tobias Gieselmann 11, David Borgstedt 2, Kenneth Krüger 3,  Julian Osha 4, Finn Fechtel 2, Johannes Kottkamp 1.
 

So

09

Feb

2020

mA-Jugend trotzt „Sabine“ und holt 2 Punkte

 

Einen „einfachen Nachmittag“ konnte die Spenger A Jugend für sich verbuchen. Während allerorts die Spiele wegen „Sabine“ abgesagt wurden, trotzen die Spenger und Lipperländer dem Windchen und holen sich zwei einfache Punkte aufs Konto. Lediglich bis zur vierten Spielminute hätte man noch auf ein spannendes Spiel hoffen können, doch Spenge setzte den Detmoldern mit ihrer aggressiven 5:1 Deckung zu – das Ziel schnell Bälle abzufangen und zu wunderbaren Toren zu verwandeln ging hervorragend auf. Selbst die Auszeit von Detmold in Minute 20 der ersten Halbzeit endete danach mit einem 5-Tore Lauf für Spenge, ehe Detmold wieder treffen konnte.

 

So war es umso schöner, dass zur zweiten Halbzeit die Spieler mit sonst weniger Spielanteilen in voller Stärke auf dem Feld überzeugen konnten und letztlich auch fast jeder Spieler zu mindestens einem Treffer an diesem Sonntagnachmittag kommen konnte. Trainer Mellmann war am Ende des Spiels „glücklich und zufrieden“. Auch die Progressionen an diesem Nachmittag blieben aus, so kam es lediglich zu drei gelben Karten auf beiden Seiten. Detmold ließen wir erst gar nicht in die Nähe unseres 6-Meter Raums und im Angriff dauerten unsere Angriffe selten länger als 20-30 Sekunden – keine großen Möglichkeiten für Fouls. In der kommenden Woche geht es dann zu den Tecklenburgern, die wir sowohl in der Quali als auch beim Hinspiel (41:21) schlagen konnten.

 

 

Nickolaus, Walkenhorst (2), Tanakov (2), Heere (1), Schrader (1), Steiner (4), Kleineberg (1), Schlottmann, Nagel (7), Tietz, Helling (2), Kern (6), Meinhardt (2), Paulini (8)

 

Sa

08

Feb

2020

mC-Jugend weiterhin siegreich

 

„Dass wir mit unserem kleinen Kader so ein Spiel hinlegen, das ist schon eine tolle Sache“, ist Coach Justus Aufderheide ganz angetan von der Leistung seiner C-Jugend im Auswärtsspiel bei der TSG Altenhagen-Heepen. Mit 39:28 (18:14) Toren gewannen sie gegen einen Gegner, der ihnen im Hinspiel noch ein Unentschieden abgetrotzt hatte. Ohne gleich vier Mitspieler – Niklas Lutzke, Vitus Hellmann, Jul Altvater und Leon Kuhlmann fehlten – waren die verbliebenen sieben Feldspieler und ein Torwart jedoch in der Lage, in beiden Halbzeiten der Heimmannschaft Paroli zu bieten. Verlief das Geschehen bis zum 15:14 (23. Min.) noch ausgeglichen, konnte die JSG durch drei aufeinander folgende Tore von Marlon Hülf bis zur Pause ihre Führung auf vier Tore ausbauen.

Spätestens beim ersten neun Tore Vorsprung (26:17, 35. Min.) war klar, dass die Spenger dieses Mal als Sieger das Parkett verlassen konnten. „Unsere spielerische Qualität hat sich im Laufe der Saison klar verbessert, das zeigt sich auch in den Ergebnissen der letzten Wochen“, lobt Aufderheide sein Team.                                                                                       

 

Jannis Krossner; Marlon Hülf (19/2), Mika Burghardt (9), Titus Wessels (4), Aaron Lüdeking, Justin Krüger und Marius Reuter (je 2), Thorben Zarbock (1).

Sa

08

Feb

2020

Heimspielsieg für mB-Jugend

In einem weiteren Heimspiel erwartete die männliche B-Jugend den Gast aus Hörste. Beide Teams hatten sich in den zurückliegenden Spielen gegen den Spitzenreiter HSV Minden Nord durchgesetzt. 
Die Jungs der JSG fingen insbesondere in der Deckung hoch konzentriert an. Die Gäste kamen kaum zu Torabschlüssen und spielten lange Angriffe. Im Angriff erspielten sich die Gastgeber viele gute Chancen. Leider wurden nicht alle genutzt. Daher blieb das Spiel zunächst ausgeglichen. Eine Auszeit nach 15 Spielminuten ergab mehr Konzentration im Abschluss und so führte die JSG zur Halbzeit verdient mit 14-10. Diese Führung brachte die nötige Sicherheit für die 2. Halbzeit.

Auch eine Manndeckung gegen den gut spielenden Tobias Gieselmann konnte die JSG nicht mehr verunsichern. Die dadurch entstehenden Räume in der Abwehr wurden konsequent ausgenutzt. Eine ordentliche Leistung brachte letztlich einen verdienten 22-19 Sieg gegen die guten Gäste der TG Hörste. Mit diesem Sieg klettert das Team auf den 4. Platz der Verbandsliga.


Niklas Heitmann, Adrian Böhnke 3, Marlon Hülf 4 Ole Mey 1, Tobias Gieselmann 8,  David Borgstedt 4, Kenneth Krüger 1,  Julian Osha 1, Finn Fechtel, Henry Pielsticker.
 

Sa

01

Feb

2020

mC-Jugend mit 2 Siegen

 

JSG Lenz.-Spenge vs. HSG EuRo 30:26 (16:12)

 

Mit einem hinsichtlich Einstellung und Spielverständnis gelungenen Auftritt hat die C-Jugend der JSG Lenzinghausen-Spenge, die wiederum auf Mika Burghardt, Florian Möller und Jul Altvater verzichten musste, 30:26 (16:12) bei der HSG EuRO gewonnen. Interimscoach Calvin Geister – der die beiden etatmäßigen Coaches vertrat - war durchaus angetan von dem, was die Jungs ihm darboten: Griffigkeit in der Abwehr, mutiges Torwartspiel und erfolgreich zu Ende gespielte Angriffszüge sorgten über die gesamt Spielzeit dafür, dass die heimische Sieben einen weiteren Erfolg bei einem direkten Tabellennachbarn verbuchen konnte.  „Klasse fand ich, dass die Mannschaft die in den Auszeiten oder auch in der Halbzeitpause angesprochenen Veränderungen umsetzte. Das hat uns vor allen Dingen im Angriff zu weiteren Toren verholfen, als EuRO in der zweiten Halbzeit bedrohlich nahe kam. Ein Kompliment auch an jeden Einzelnen, denn bei nur einem Feldspieler auf der Bank haben alle alles gegeben“, ist Calvin Geister voll des Lobes für „sein“ Team.    

 

Jannis Krossner, Niklas Lutzke; Marlon Hülf (11/3), Aaron Lüdeking (6), Vitus Hellmann (6), Titus Wessels (4), Justin Krüger (3), Marius Reuter und Leon Kuhlmann.

mehr lesen

Sa

01

Feb

2020

mA-Jugend holt 2 wichtige Punkte

 

 

TuS Müssen/Billinghausen vs. JSG Lenzinghausen Spenge 27:30 (12:16)

Schlechte Vorzeichen für diesen Samstagnachmittag im Lipperland. Bei einem 18-Mann Kader „nur“ elf dabei haben zu können, war für Trainer Mellmann eine „neue Erfahrung“, doch auch vor der Spenger Tür machen Krankheiten, Schulausflüge und Co leider keinen Halt. Doch am Ende sollten wir für Kampf und Ehrgeiz belohnt werden.

 

Nach einem durchweg Kopf-an-Kopf Rennen bis zur zwanzigsten Spielminute, konnten wir uns erstmals zur Halbzeit mit vier Toren absetzen. Die Kräfte der Jungs neigten sich aber schon Richtung Reserve, sodass das klar erklärte Ziel war, den Vorsprung zu halten und langsam und stetig auszubauen. Doch es kam anders, als erhofft. Genau Gegenteiliges passierte – unnötige Fehler, sowie im Spielverlauf gleich sieben (!) nicht versenkte Tempo-Gegenstöße, brachten die Lipperländer nach nur sieben Minuten in Halbzeit zwei zu einem 17:17 Ausgleich. Besonders Ärgerlich die Trefferquote unserer sonst so grandiosen Außenspieler, verschenkte man doch glatt 60 % aller Würfe. Spenge setzte sich wieder ab und führte weitere sieben Minuten später erneut mit 3 Toren Abstand. Doch wieder setzte Müssen die für sie notwendigen Akzente und schaffte in Minute 46. den erneuten Ausgleich. „Drehen“ konnten sie das Spiel aber zu keiner Zeit – mehr als einen Ausgleich ließ die Spenger Deckung an diesem Samstag nicht zu. Die letzten Zehn Minuten sammelte man noch einmal alle notwendigen Kräfte und biss sich in die zwei Punkte fest. Zudem haderten wir weit weniger mit den teilweise kuriosen Schiedsrichter-Entscheidungen, als Müssens Offizielle und werden dadurch vielleicht am Ende „belohnt“. Nun gilt es die Spannung in der Tabelle weiter hochzuhalten und im Heimspiel am kommenden Samstag gegen die SG Detmold ebenso zu glänzen, wie im Hinspiel, welches mit 17:35 für Spenge entschieden werden konnte. Leichtfertig gehen wir dieses Spiel, nach der Pleite gegen Tabellenschlusslicht Gremmendorf, aber ganz sicher nicht an.

 

Nickolaus, Schrader (3), Plaumann (2), Steiner (10/1), Schlottmann, Nagel (5), Tietz (3), Helling, Kern (3), Meinhardt (3), Paulini (1)

Sa

01

Feb

2020

mB-Jugend besiegt den Tabellenführer

Am Samstag reiste der HSV Minden Nord nach Spenge. Das Team ist aktuell Tabellenführer der Verbandsliga. Im Hinspiel waren sie der JSG überlegen und gewannen sehr verdient. Die Jungs der JSG wollten diese Niederlage wieder gut machen und gingen hoch konzentriert ins Spiel. Eine sehr gute Abwehr vor einem überragenden Niklas Heitmann ließ nichts zu. Der Tabellenprimus hatte sehr viel Mühe, zum Torerfolg zu kommen. Bereits beim 8-1 war eine Vorentscheidung gefallen. Zur Halbzeit konnten die Mindener auf 7-11 verkürzen. Nach der Pause erhöhte die JSG das Tempo und setzte sich konsequent auf 16-9 ab. Niklas Heitmann hielt weiterhin sehr gut und wurde vom Gegner zum „Man of the Match“ gekürt. Im Angriff überzeugte das gesamte Team. Der 30-19 Sieg war sehr verdient. Die Leistung bestätigt die positive Entwicklung aller Jungs im gesamten Team. 


Aufstellung: Niklas Heitmann, Ben Lampe, Malte Müller, Philipp Hohenberg 2, Tobias Gieselmann 3 Marlon Hülf 8, David Borgstedt 3, Adrian Böhnke 7, Marlon Vogt, Mika Heining 1, Julian Osha 4, Kenneth Krüger 2, Ole Mey
 
 

So

26

Jan

2020

mB-Jugend mit Remis und "Englischer Woche"

JSG Lenzinghausen-Spenge erzielt Remis in Lemgo

 

 

Im ersten Rückrundenspiel musste die männliche B-Jugend beim Bundesliganachwuchs in Lemgo antreten. Die Gastgeber gingen als Favorit ins Spiel. In den ersten Minuten gelang beiden Teams keine Treffer. Hier zeigte insbesondere Niklas Heitmann einige gute Paraden und vereitelte hochkarätige Torchancen der Lemgoer.

 

Im Anschluss entwickelte sich ein hochkarätiges und spannendes Spiel. Beide Mannschaften spielten mit hohem Tempo. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Kurz vor der Halbzeit vergaben die Jungs der JSG die ein oder andere Chance. Somit stand es zur Halbzeit 12-14 aus Sicht der JSG.

 

Mit Wiederanpfiff setzten insbesondere Tobias Gieselmann und Adrian Böhnke entscheidende Akzente. Sie warfen insgesamt 18 Tore. Schöne Anspiele von David Borgstedt auf Julian Osha brachte eine Führung mit 3 Toren. Die Gastgeber ließen sich aber nicht abschütteln. Am Ende hatten die Jungs der JSG ein wenig Pech und der Ball wollte nicht mehr ins Tor. Das 29-29 war ein letztlich gerechter Punktgewinn für beide Teams.

 

 

 

Ben Lampe, Niklas Heitmann,  Mika Heinig, Adrian Böhnke 9, Marlon Hülf 1 Ole Mey 2, Tobias Gieselmann 9, David Borgstedt 2, Kenneth Krüger 2, Julian Osha 4

mehr lesen

Sa

25

Jan

2020

mA-Jugend erkämpft am Ende einen Punkt

 

Nach zwei äußerst ärgerlichen Niederlagen hat sich die Mannschaft um Trainer Marco Mellmann am vergangenen Wochenende wieder mit „Kopf und Herz“ auf dem Feld gezeigt. Zu Beginn der Partie ging es schon „gut los“. Der angesetzte Schiedsrichter ist nicht erschienen, sodass wir uns gemeinsam auf den erfahrenen HV Schiedsrichter Ole Callenius einigen mussten. Die Partie wurde durchgehend vom Gast aus Minden angeführt und dominiert. Teilweise lagen wir mit bis zu acht Toren im Rückstand – zur Pause mit fünf. Unkonzentrierte und viel zu schnelle Abschlüsse, sorgten für die schnellen Konter-Möglichkeiten vom TSV Hahlen. Von den bis zur Halbzeit geworfenen 18 Toren, gingen sieben auf Konter-Tore.

mehr lesen

Sa

18

Jan

2020

mC-Jugend bleibt Tabellenführer auf den Fersen

Das eigene Heimspiel gewonnen, der Konkurrent um Patz eins verloren. Besser hätte es für die Handballer der C-Jugend der JSG Lenzinghausen-Spenge nicht laufen können: während die heimische Sieben von Coach denkbar knapp, aber durchaus verdient, mit 32:31(12:14) gegen die HSG EGB Bielefeld die Oberhand behielten, musste der Tabellenführer aus Rödinghausen in Hahlen in eine Niederlage einwilligen. Somit bleiben die Spenger dem Tabellenersten auf den Fersen.

Im eigenen samstäglichen Spiel  - in dem die Mannschaft auf Mika Burghardt, Justin Krüger, Leon Kuhlmann und Florian Möller verzichten musste - kamen die  Jungs von Coach Justus Aufderheide nur schwer ins Spiel, zu zögerlich agierten  sie gegen eine offensiv ausgerichtete  Bielefelder Deckung und konnten  sich im ersten Abschnitt mehrfach bei Torwart Niklas Lutzke bedanken, der sie mit guten Paraden im Spiel hielt. 

mehr lesen

So

05

Jan

2020

mB-Jugend mit Trainingslager in Brandenburg

Am ersten Wochenende des Jahres 2020 reiste das Team der männlichen B-Jugend der JSG mit Trainer Torsten Lampe und dem JSG-Vorsitzenden Andreas Lüdeking nach Grünheide in Brandenburg. Beim dortigen Oberligisten Grünheider SV ist aktuell Dirk Köhler, der viele Jahre beim TuS Brake und EGB Bielefeld in OWL gespielt hat, im Trainerteam der 1. Herren tätig.  Durch seine Kontakte konnte eine Unterkunft im Feriencamp „Störitzland“ vom 03.-05.01.2020 gebucht werden. Das Oberligateam des SV war zur gleichen Zeit dort untergebracht. Nach einer ersten Trainingseinheit am Freitagnachmittag in der Löcknitzhalle gab es ein gemeinsames Abendessen. Der Teamabend in einem kleinen „Billardcafe“ sorgte für richtig gute Stimmung.

mehr lesen

Mi

01

Jan

2020

mC-Jugend nach Hinrunde auf Platz 2!

 

Eigentlich waren die Jungs vom Trainerduo Justus Aufderheide und Ole Callenius nach der kreisinternen Quali für die Oberliga-Vorrunde gesetzt, doch herrschte unter allen Beteiligten Einigkeit darüber, besser in der Bezirksliga OWL zu starten. „Grundlegend sollte man als Spieler die größtmögliche Herausforderung annehmen, doch mit unserem Kader, in dem der jüngere Jahrgang die überwiegende Anzahl der Spieler stellt, schien es uns sinnvoller, in einer Liga zu spielen, in der alle Mannschaftsmitglieder Einsatzmöglichkeiten bekommen können. Und der Verlauf der Hinserie gibt uns im Nachhinein auch Recht“, resümiert Coach Justus Aufderheide die Wahl der Klassenzugehörigkeit seines Teams.              

Als momentaner Tabellenzweiter bei 16:4 Punkten (mit nur einem verlorenen Spiel und zwei Unentschieden) ist auch Coach Ole Callenius überaus zufrieden: „Wir sind angetreten, um die zumeist jüngeren Spieler an das C-Jugend Niveau heranzuführen, indem wir unsere Jungs im Angriff mit strukturiertem Spiel und in der Abwehr mit dem für eine C-Jugend festgelegten System weiter bringen wollen. Dabei sind wir sicherlich auf einem guten Weg. Die Einstellung der Jungs stimmt und es herrscht eine positive Stimmung im Team.“                                                                                                  

 

mehr lesen

Sa

14

Dez

2019

mC-Jugend geht mit zwei Siegen in die Pause

 

HSG Spradow : JSG Lenz.-Spenge

Nach der knappen Niederlage gegen Hahlen und dem unglücklichen Punktverlust gegen Altenhagen- Heepen gelang der C-Jugend der JSG Lenzinghausen-Spenge mit dem 38:36 ein hart erkämpfter Erfolg beim Tabellendritten der Bezirksliga OWL, der HSG Spradow. In Halbzeit eins schienen die Jungs von Coach Justus Aufderheide noch nicht so recht auf dem Parkett zu stehen: mangelnde Bissigkeit in der Abwehr, ideenloses Aufbauspiel und mutlose Torabschlüsse luden die Heimmannschaft förmlich zum Tore werfen ein, so  dass der Halbzeitstand von 18:25 für die Mannschaft aus Spradow auch in dieser Höhe völlig verdient war. Doch eine aufweckende und Mut machende Pausenansprache vom Coach fand offensichtlich bei seinem Team Gehör, denn mit dem Anpfiff zu den zweiten 25 Minuten spielten sie so wie es der Rückstand verlangte: aggressiver in der Abwehr, mit Geschwindigkeit im Spiel nach vorne und mit Entschlossenheit im Abschluss. Tor um Tor schmolz der Vorsprung der Hausherren, mit jedem Torerfolg wurden die Spenger mutiger und tatsächlich war beim Stand von 36:36 (45. Min.) der Gleichstand erreicht. In dieser Phase zeichneten sich Marlon Hülf als Goalgetter und Jannis Krossner als Torhüter besonders aus. Mit zwei finalen Toren von Mika Burghardt und Aaron Lüdeking konnten die Spenger doch tatsächlich das Spiel noch gewinnen und unter dem Jubel der mitgereisten Eltern das Feld als Sieger verlassen.

mehr lesen

Sa

14

Dez

2019

mA-Jugend beendet Hinrunde auf Platz 4

 

Am vergangenen Wochenende trat die Spenger A-Jugend gegen den ASV Senden in heimischer Halle an. Am Ende dieses Spieltages sollte sich herausstellen, welche Platzierung zur Hinrunde wir in der Tabelle mitnehmen – von 4-7 war alles möglich. Das Spiel startete mit einem 4:1 bis zur 7. Spielminute. Spenge drehte ordentlich auf und brachte den Sender Angriff durch die eigens dafür einstudierte 5+1 Deckung ziemlich durcheinander. Ohne den Spielmacher in der Spitze störten wir immer und immer wieder das Angriffsspiel. Bis zur 21. Spielminute setze sich Spenge somit sogar erfolgreich auf ein 12:7 ab. Die darauffolgende Antwort, durch Umstellung des Sender Angriffs war ein 3:6 Tore Lauf, der am Ende der ersten Halbzeit auf einen 3-Tore Vorsprung verkürzte. Besonders hervorzuheben ist hier aber dann die 36. Spielminute. Spenge wurde mit gleich zwei Zeitstrafen belegt und stand fortan mit 4 Feldspielern auf dem Feld. Doch auch hier ließen wir nicht locker. Senden konnte nur ein einziges Tor in dieser doppelten Unterzahl herauswerfen – doch wir auch!

mehr lesen

Sa

07

Dez

2019

Big Points für B-Jugend

 

Nach zwei sehr unglücklichen Niederlagen gegen Oberlübbe und Altenhagen kamen die B-Jungs der JSG gegen GWD Minden ganz stark zurück. In den ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen. Die Gäste spielten gut mit und keine Mannschaft konnte sich so richtig absetzen. Gegen Ende der Halbzeit bekamen die Jungs aus Spenge das Spiel besser in den Griff. Zur Halbzeit führten die Gastgeber mit 17-15. Mit Wiederanpfiff waren das Heimteam sofort hellwach. Angetrieben von Tobias Gieselmann und Adrian Böhnke bestimmte sie nun das Spiel. Die Führung wuchs bis auf 6 Tore an. Auch kleine Schwächephasen, die in den letzten Spielen noch zu Niederlagen führten, wurden sehr gut überwunden. Die gute und sehr junge Gästemannschaft fand keinen Anschluss mehr und musste in eine verdiente 31-27 Niederlage einwilligen. 

 

 

Niklas Heitmann, Ben Kuhlmann, Tobias Gieselmann 8, Adrian Böhnke 9, Marlon Hülf 4, Julian Osha 3, Kenneth Krüger 4, Marlon Vogt, Finn Fechtel 1, Ole Mey 2, David Borgstedt, Henry Pielsticker, Philipp Hohenberg.

 

 

 

Sa

16

Nov

2019

mA-Jugend mit deutlicher Niederlage in Hörste

Am vergangenen Wochenende fuhr die JSG ihre erste deutliche Niederlage der Saison ein. Bereits am vorrangegangenen Wochenende musste die JSG zwei Punkte in einer knappen Partie gegen den Herzebrocker SV abgegeben. Doch die gezeigte Leistung gegen Hörste glich keiner bisherigen. Lediglich bis zum 8:5 in der 15. Spielminute konnte man noch an ein enges Spiel glauben – danach verlor Spenge in Gänze die Kontrolle und gab das Spiel bereits zur Halbzeit in die Hände der „Rothosen“. 

mehr lesen

So

10

Nov

2019

mB-Jugend gewinnt in Löhne

Eine weitere starke Auswärtsleistung zeigte das Team der B1 der JSG. Bei einer starken Löhner Mannschaft war das Team von Calvin Geister und Jan Schürstedt extrem gut eingestellt. Die Abwehr vor guten Torhütern Ben Lampe und in der 2. Halbzeit Niklas Heitmann liess kaum Tore zu. Über ein 6:5 setzen sich die Gäste bis zur Halbzeit deutlich mit 15-8 ab. Auch eine doppelte Manndeckung gegen die sehr gut spielenden Tobias Gieselmann und Adrian Böhnke brachten das Team nicht in Unruhe. In der restlichen Spielzeit gab die JSG die Führung nicht mehr ab und der Sieg geriet, insbesondere durch die Tore von Marlon Hülf und Julian Osha, nicht mehr in Gefahr. Der 25-22 Sieg in Löhne war hoch verdient. Am kommenden Samstag tritt die Mannschaft gegen Oberlübbe direkt vor dem Spitzenspiel des TuS Spenge um 17.00 Uhr an.

 

 

Ben Lampe, Niklas Heitmann, Marlon Hülf 7, Tobias Gieselmann 7, Adrian Böhnke 4, Julian Isha 2, Finn Fechtel 2, Kenneth Krüger 2, Ole May 1, Malte Müller

So

03

Nov

2019

mC-Jugend alleiniger Spitzenreiter

Mit dem eigenen 32:25 Erfolg gegen das Team von derJSGNSM Nettelstedt und dem Punktverlust des CVJM Rödinghausen gegen EURo übernahm die C-Jugend der JSG Lenzinghausen-Spenge die alleinige Tabellenführung der BZL OWL. 
                                                           
Obwohl Top Scorer Marlon Hülf erst im Verlauf der ersten Halbzeit zur Mannschaft stieß (er absolvierte vorab eine Halbzeit beim Spiel derB1),ließen die Jungs von Coach Ole Callenius von Anfang an keine Zweifel daran aufkommen, dass sie dieses Auswärtsspielgewinnenwollen. Nettelstedthatte zum einen den druckvollen Angriffen der Spenger wenig entgegen zu setzen, zum anderen stand mit Niklas Lutzke ein aufmerksamer Torhüter im Spenger Kasten. Über die Spielstände 4:1, 10:4 und 18:12 ging es in die Pause. Auch in Halbzeit zwei blieb der Torabstand bestehen, die Spengerleisteten sich zwar die ein oder andere Nachlässigkeit im Abwehrverhalten, dochkonntensie sich auf ihre Wurfquote im Angriff und auf ihren Torhüter Jannis Krossner, der in Halbzeit zwei spielte, verlassen, so dass am Ende ein mit 32:25 nie gefährdeter Auswärtssieg eingefahrenwerdenkonnte. „Unser nächstes Spiel haben wir erst in drei Wochen, bis dahin werden wir sicherlichdieein oder andere Abwehrübung im Training durchexerzieren“, kommentierte Ole Callenius im Nachhinein das Spielgeschehen.                 

 

Jannis Krossner, Niklas Lutzke; Aaron Lüdeking (5), Mika Burghardt (9), Marlon Hülf (11), Titus Wessels (3), Vitus Hellmann, Leon Kuhlmann, Jul Altvater, JustinKrüger(je 1), Marius Reuter, Torben Zarbock.

So

03

Nov

2019

mA-Jugend mit Kantersieg

Am vergangenen Samstag empfingen wir die freundliche Mannschaft aus Tecklenburg, die wir ja bereits aus der Qualifikation kannten. Spenge trumpfte von Anfang an mit einer konzentrierten Spielweise auf. In der Deckung kam selten mal ein Ball durch, Tempo Gegenstoß Tore konnten wir vermeiden, indem wir sauberen Handball bis zur Chance im Angriff spielten und auch das in den Herbstferien so einstudierte Tempo-Spiel nach vorne funktionierte zunehmend besser. Der Spielverlauf gestaltete sich relativ einseitig und zu keiner Zeit gefährdet. 

 

mehr lesen

Fr

01

Nov

2019

mB1 erkämpft Heimsieg

Im ersten Heimspiel nach den Ferien empfing die B1 der JSG die Gäste von EGB Bielefeld. Beim Aufwärmen verletzte sich leider Torwart Niklas Heitkamp, sodass Ben Kuhlmann über 50 Minuten das Tor hüten musste. Er zeigte eine gute Leistung .
Die Gäste aus Bielefeld setzten die Gastgeber von Beginn unter Druck. Der flinke Außenspieler nutzte seine Freiräume und EGB ging zunächst in Führung. Mit zunehmender Spieldauer bekamen Tobias Gieselmann und Adrian Böhnke mehr Zugriff im Angriff und in der Abwehr. Die Lücken in der Gästeabwehr wurden konsequent ausgenutzt. Zur Halbzeit führte der Gastgeber mit 15-14. Nach der Pause kamen die JSG'ler zunächst nicht so recht in Schwung. Die kleine Schwächephase wurde schnell überwunden.Das Spiel war völlig ausgeglichen. Eine Manndeckung gegen Tobias Gieselmann wurde dann konsequent zu Toren über den Kreis und die Aussenpositionen ausgenutzt. Letztlich gewann das Team der JSG verdient mit 35-31. 

Aufstellung: 
Ben Kuhlmann, Marlon Hülf 3, Adrian Böhnke 6, Tobias Gieselmann 9, Finn Fechtel 6, Kenneth Krüger 3, Philipp Hohenberg 3 Julian Osha 1, Henry Pielsticker 2, Ole Mey 2 

So

06

Okt

2019

mA-Jugend ''überherbst'' auf Platz 1!

Graue Wolken hingen über dem vergangenen Sonntag beim Spiel im Lipperland. Bis zur 23.Spielminute bot man den Zuschauern ein mit Fehlern überhäuftes Spiel und einem ständigen Kopf-an-Kopf Rennen. Erst zum Ende der zweiten Halbzeit blühte Spenge auf und konnte den Kopf wieder auf die Platte bringen. Völlig überhastete Abschlüsse auf das Tor und damit verbundene Tempo-Gegenstöße des Gegners hielt Detmold sogar 15 Minuten lang in der Führungsrolle dieses Spiels.

Erst die zweite Halbzeit, mit Umstellung der Deckung auf eine 5:1, ließ Detmold ratlos zurück. Gepaart mit der altbekannten Manndeckung von Levin Kaps, die   uns   die   nötigen   Freiräume   bescherte,   schafften   wir   es   uns   schnell   abzusetzen   und dominierten   das  Spiel   von  nun   an.   „Wir   bleiben   über   die  Herbstferien Tabellenführer,   ein gutes Signal. Schauen wir uns die Torverhältnisse der aktuellen Tabelle an, so erkennt man,dass  wir sehr gut gearbeitet haben und das bestmöglichste herausholen konnten.“, resümierte Trainer   Mellmann.   „Die   Herbstpause   werden   wir   nutzen  um   gemeinsam   noch   weiter   das Teamverhalten, kombiniert mit schnelleren und effektiveren Auftakthandlungen zu fördern.“

 

Weiter geht es für uns dann erst in gut vier Wochen, am 02. November um 16:45 Uhr, wo wirdie sympathische Mannschaft aus Tecklenburg in Spenge empfangen werden. Wir kennendie Mannschaft schon aus der Qualifikation, wo wir in 40 Minuten 2 Punkte mit einem 27:9einsacken konnten. Doch auch Tecklenburg wird sich weiterentwickelt haben, vielleicht sogar Spieler hinzubekommen haben – kein Spiel, was wir unterschätzen dürfen.

 

Nickolaus, Walkenhorst (2/1), Tanakov (1/1), Heere (2), Schrader (1), Plaumann (5), Steiner(6/1), Kaps (5), Schlottmann, Nagel (2), Kern (7), Meinhardt (2), Paulini (2), Dix, Tietz.

So

06

Okt

2019

mC-Jugend übernimt Tabellenführung

Mit einem hart erkämpften 25:23 Auswärtserfolg bei der Mannschaft von H2H Hille-Hartum eroberte die C-Jugend der JSG Lenzinghausen-Spenge die Tabellenspitze in der Bezirksliga OWL. Und das mit einem lediglich acht Spieler umfassenden Kader, nur auf der Torwartposition konnten die Spenger wechseln.   Nach ausgeglichenem Beginn (7:7, 13. Min.) übernahm der Gastgeber direkt nach der Pause die Initiative und erspielte sich einen 15:12 Vorsprung (30. Min.).

Durch zwei Tore von Marlon Hülf und eines von Justin Krüger kam die JSG wieder zum Ausgleich (15:15, 33. Min.). Beide Teams spielten jetzt auf Augenhöhe, bis zum Stand von 18:18 in der 38. Minute verlief das Spiel ausgeglichen. Die Jungs von Coach Justus Aufderheide besannen sich fortan auf ihre Variabilität im Angriff und warfen bis zur 45. Minute wiederum einen drei Tore Vorsprung durch Justin Krüger, Mika Burghardt und Titus Wessels heraus. Beim 23:22 anderthalb Minutenvor Schluss schien das Spiel noch einmal zu kippen, doch zwei gute Torwartaktionen von Niklas Lutzke und zwei Tore von Marlon Hülf, eines davon per Siebenmeter, machten den Sieg perfekt.                                                  

Die Verletzung von Mika Burghardt in der Schlussminute war allerdings ein unschönes Ende in einem bis dahin fair geführtes Spiel. Auch auf diesem Wege wünscht seine Mannschaft Mika gute Besserung!     

                                             

 

Niklas Lutzke, Jannis Krossner; Justin Krüger (2) Marius Reuter (1), Marlon Hülf (13/1), Titus Wessels (5), Mika Burghardt (4), Aaron Lüdeking

So

29

Sep

2019

mA-Jugend neuer Tabellenführer

Am vergangenen Sonntag spielte der Spenger A-Jugend Nachwuchs einen deutlichen Sieg gegen die Lipper aus Müssen heraus. 20 Minuten der ersten Halbzeit war das Spiel zäh wie Kaugummi. Unnötige Abschlüsse und falsche Anspiele an den Kreis führten zu einem ständigen Ausgleich der Gegner. Auch auf die Linie der Schiedsrichter mussten sich beide Mannschaften erst einmal einstellen, wurde es doch von unendlich vielen Freiwurf-Pfiffen stets unterbrochen und somit die Mannschaften zu einem Neuaufbau gezwungen. Ab der 21. Spielminute dann war die Kraft und der Kopf der Spieler wieder voll auf der Platte und wir arbeiteten uns ein solides 7-Tore Polster zur Halbzeit heraus.

 

 

mehr lesen

So

22

Sep

2019

mA-Jugend Nervenkrieg in Hahlen

Was für ein Spiel, was für ein Auf und Ab. Aber fangen wir von vorne an. Eine ausgeglichene Partie zeigte sich an diesem Sonntag Spätnachmittag in Hahlen. Bis zur 24. Spielminute lag Spenge grundsätzlich in Führung. In der 26. dann die Kehrtwende und der Ausgleich für die stärker auftrumpfenden Hahlener, in der 29. Schafften es die Hahlener sogar das Blatt zum12:11 zu drehen. Mit einem Tempo Gegenstoß in der letzten Spielminute der ersten Halbzeit kam dann der Treffer mit dem Schlusspfiff von Tim Schrader, der uns den Ausgleich sicherte. Eine Lösung musste her. Wir lösten die 6:0 Deckung auf um den Angriff der Jungs aus Hahlen nachhaltig zu stören und zu schnellen Tempo-Gegenstoß Toren zu gelangen.

mehr lesen

Wir bedanken uns bei: